Startseite
  Archiv
  Kapitel 1
  Prolog
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Dani+Anne Page
   th-storys
   punkkirsche

Webnews



http://myblog.de/bill-tom-dreams

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

,,Kannst du jetzt endlich mal helfen ich hab keinen Bock alles allein zu machen´´ rief Tom ins Wohnzimmer. ,,Jaja gleich...´´ antwortete Bill nervös. Er kam fast nicht mehr mit der Anwesenheit seines Bruders klar... seit er letztes als er mit ihm allein in Hamburg war übers Wochenende bei einem Freund hatte er so komische Gefühle zu Tom entwickelt... Ihm wurde immer ganz heiß und kalt zugleich wenn er ihn sah und dass war ja ziehmlcih oft da sie ja im selben HAus wohnten^^ Jedenfalls kribbelte es in seinem Bauch immer so so etwas hatte er bis jetzt noch nie gefühlt ob er wohl krank war??? ,,Hallo?!?! ich sags gleich Mama und dann kannste es alleine machen...´´ Langsam tottete Bill in die küche mit dem Blick nach unten... ,,Hey ALter was ist denn mit dir los seit dem wir aus Hamburg wieder zurück sind bist du so komisch zu mir hab ich irgendwas gemacht was dir nicht passt?´´ fragte Tom zickig. ,,Nein ist schon OK ich fühl mich nur nicht so gut heute, eigentlich schon länger vielleicht hab ich in Hamburg irgendwas falsches gegessen...´´ antwortete Bill niedergeschlagen. ,,Ja sags doch dann mach ich dass auch wenn ich nicht unbedingt will allein´, geh du in dein Zimmer und leg dich hin du musst wieder fit sein wir haben bald einen Auftritt und ohne Sänger is da wohl etwas schlecht wa?´´ ,,Ja dann leg ich mich mal hin...´´ Gott sei dank is mir grad so was einghefallen aber es stimmt ja ein wenig mir geht es wirklich nicht allzu gut. Oben in meinem Zimmer zog ich mich bis auf Boxershorts aus und legte mich ins Bett und deckte mich zu. Hier drin war es wirklich eiskalt. Ich versuchte zu schlafen aber es ging nicht mir tat mein bauch wirklich so weh! Was war den das? Das hatte ich ja noch nie. ,,Mama kommst du bitte mal hoch??? Mir tut mein Bauch so weh!´´ schrie ich so laut ich unter den Schmerzen konnte. Aber als sich die Tür öffnete stand nicht meine Mutter in der Tür sondern Tom. Nein!!! grade das wollte ich vermeiden. ,,Was ist den los wieso schreist du so???´´ fragte er besorgt. ,Mein Bauch tut weh, wo is Mama?´´ ,,Die is einkaufen, lass mal sehen´´ meinte Tom. ,,Also...ähmm.. weist du..´´ ,,Boah jetzt stell dich doch net so an ich kenn dich eh wir haben früher zusammen gebadet und auserdem siehst du eh nicht viel anderst aus als ich auser das meiner größer ist, aber den will ich ja gar nicht sehen ich will mir nur deinen Bauch ansehen...´´ meinte Tom und grinste blöd. ,,Haha man des tut so weh....´´ Ich lies ihn also an meinen Bauch^^ er drückte einmal rein, boah tat das weh... ich gab ein ´´Aua´´ von mir und er lies von mir ab. ,,Ey Bill dein Bauch ist voll hart, ich glaube du musst zum Arzt.´´ ,,Nein ich willl nicht du weist genau was ihc für eine Angst vor Ärzten hab...´´ ,,JA aber du musst ich will nicht dass es dir schlecht geht.´´ Er ging raus und ich hörte wie er mit Mama telefonierte

 ...geht bald weiter...




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung